Fallstudien

Unsere MaaS-Technologielösungen sind vollständig maßgeschneidert, lokalisiert und können an eine Vielzahl von Anwendungsfällen angepasst werden. Städte, Gemeinden, Verkehrsbetriebe und Unternehmen können alle von nahtlosen Mobilitätsangeboten für ihre Gemeinden profitieren. Im Folgenden haben wir einige Beispiele aufgeführt, um die Vielseitigkeit unserer Produkte zu demonstrieren und zu zeigen, wie Mobility-as-a-Service zu nachhaltigeren, zugänglicheren, kostengünstigeren und effizienteren Lösungen führen kann. Kontaktieren Sie uns jederzeit, um zu besprechen, wie wir Ihnen helfen können.

Amerika

In Zusammenarbeit mit Feonix – Mobility Rising entwickelt SkedGo benutzerfreundliche MaaS-Anwendungen mit fortschrittlichen Zugänglichkeitsfunktionen, Integration von lokalen On-Demand-Transportdiensten, einer Mobilitätsbörse und einfach zu bedienenden Verwaltungs-Dashboards für Transportdienstleister, die nicht über eine ausgefeilte Fahrplanungs-Technologie verfügen. Die Projekte zielen darauf ab, alle Betreiber in einer Region zusammenzuführen und der lokalen Gemeinschaft einen einfachen Zugang zu ihren Dienstleistungen zu ermöglichen.

Vereinigtes Königreich

SkedGo arbeitet mit dem Stadtrat von Leicester zusammen, um den nachhaltigen und aktiven Verkehr in der Region zu stärken. Im Rahmen der Choose How You Move-Initiative werden zwei Android- und iPhone-Apps eingeführt, die eine einfach zu bedienende Fahrplanauskunft bieten, die öffentliche Verkehrsmittel, E-Bikes von Santander Cycles, Park-and-Ride-Plätze, Taxis sowie Rad- und Fußwege einbezieht.

Vereinigtes Königreich

Die britische Verkehrsbehörde Transport for Greater Manchester (TfGM) hat die Fahrplanauskunft von SkedGo in ihre Website integriert und bietet Pendlern Mobilitätsoptionen in der Stadt und ihrem Umland, einschließlich Busse, Züge und Straßenbahnen. Die Nutzer können den CO2-Ausstoß für jede Fahrt sehen und die Fahrten nach geringem CO2-Ausstoß, Zeitaufwand, Komfort und Kosten priorisieren. Ziel dieses Projekts ist es, zur Entlastung der Städte beizutragen und die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel zu fördern.

Niederlande

PON nutzt die TripGo API von SkedGo für eine multimodale Reiseplanungs-App für Arbeitgeber, Einwohner und Besucher. Sie ermöglicht es den Nutzern, eine komplette Reise zu planen, einschließlich eines gemeinsam genutzten Fahrrads oder Rollers, aber auch Fahrkarten für die geplante Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu buchen und zu bezahlen. Arbeitnehmer können im Namen des Arbeitgebers reisen oder ihre Geschäfts- oder Pendlerreisekosten direkt angeben.

Australien

Das ODIN PASS Programm, das in Zusammenarbeit zwischen dem Department of Transport and Main Roads (TMR) und der University of Queensland (UQ) entwickelt wurde und vom iMOVE CRC unterstützt wird, ist Australiens größte Mobility as a Service (MaaS) Forschungsstudie. ODIN PASS nutzt die SkedGo MaaS-Plattform, um Reisen für acht verschiedene Verkehrsmittel über die ODIN PASS Smartphone-App zu planen und zu buchen. Die Studie stößt bei den Teilnehmern weiterhin auf positive Resonanz, und die Nutzerzahlen steigen wöchentlich.

Australien

SkedGo wurde von Transport Canberra and City Services (TCCS), einer Abteilung der ACT-Regierung, ausgewählt, um eine umfassende Fahrplanauskunft für Kunden in Australiens Hauptstadt Canberra zu erstellen und weiterzuentwickeln. Die Web-App enthält die verfügbaren öffentlichen Verkehrsmittel sowie Radfahrer, Fußgänger, Taxis, Uber und Autovermietungen als Transportmöglichkeiten, rollstuhlgerechte Dienste, Schulbusse und mehr. Die intuitive Fahrplanauskunft hilft den Kunden, sich in der Stadt zurechtzufinden.

Japan

Dieses POC-Projekt in Zusammenarbeit mit Shotl und ITOCHU Techno-Solutions Corporation (CTC) bringt Demand Responsive Transport (DRT) und MaaS in Japan zusammen. Mit den Android- und iOS-Anwendungen können Nutzer multimodale Routen, die mit einer DRT-Fahrt beginnen oder enden und alle öffentlichen Verkehrsmittel einbeziehen, planen, buchen und Fahrpreise berechnen. Das Ergebnis ist ein nahtloses Tür-zu-Tür-Erlebnis.

Australien

In diesem Projekt wurde in Zusammenarbeit mit der Stadt Darwin die preisgekrönte Fahrplanauskunft von SkedGo in die Website der Stadt Darwin integriert, um Reisenden eine breite Palette von Transportmöglichkeiten innerhalb der Stadt und der umliegenden Regionen anzubieten. Der Darwin Journey Planner fördert die Kombination von öffentlichen Verkehrsmitteln mit aktiven Reisemöglichkeiten wie Gehen, Radfahren und Mikromobilität.

Australien

Placie nutzt die API von SkedGo für seine multimodale Reiseplanungs-App und bietet damit allen Australiern eine Transport-App aus einer Hand. Die App bietet mehrere Verkehrsmittel, darunter öffentliche Verkehrsmittel, Fahrrad, Auto und Motorrad, Ride-Hailing und Taxis, sowie Buchungs- und Zahlungsfunktionen. Was macht Placie so besonders? Eine einzige App, mit der man die Preise verschiedener Taxi- und Ride-Hailing-Anbieter vergleichen kann, einschließlich In-App-Buchungen und Zahlungen, ist einzigartig, insbesondere in Australien.